imgSChome
imgSChomeRechts

Café, Bar und Kultur:

Das stadtcafé ist ein Café mit Bar. Nebst wunderbarem Kaffee werden ein reichhaltiges Getränkesortiment und warme Speisen angeboten. Das stadtcafé ist zudem eine Plattform für Kunst und Kultur. Zahlreiche Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen machen es zu einem beliebten Treffpunkt mitten in der Altstadt von Sursee.

ZURZEIT

Ausstellung

Bruno RichnerMeine Welt

Mit dem Blick eines Malers durchs Leben zu gehen bereichert den Alltag. Man entdeckt so viele Dinge, die man sonst nicht beachten würde: Ein Stück Holz, ein Stein, ein fauler Apfel, vertrocknete Sonnenblumen – das Alltägliche wird plötzlich interessant und wichtig. Immer auf Entdeckungsreise und offen sein für Neues – das ist dann eine enorme Bereicherung für unser Leben!

Im Beruf als Lehrperson, im Sport als MTB – Marathonfahrer und als Gestalter bewegt sich Bruno Richner so durch seine Welt. Das Stadtcafé zeigt im Herbst 2018 eine Auswahl seiner Werke.

Ausstellung:
Mo. 17. Sept. bis So. 18. Nov. 2018.

Der Künstler ist am Fr. 28. Sept. und Sa. 10. Nov. jeweils von 10:00 bis 14:00 Uhr persönlich anwesend.

Jazzcafé #15Estermann, Jerjen & Woll mit Mirjam Hässig

Das “Haustrio” des stadtcafés Peter Estermann (Klavier), Raphael Jerjen (Bass) und Rafael Woll (Schlagzeug) spielt seit rund 3 Jahren im „Jazzcafé“ jeweils an einem Montag. Die Musiker improvisieren über bekannte und unbekannte Musikstücke und Eigenkompositionen. Das brilliante Trio wird dabei meist von Gastmusikern begleitet. Beim Jazzcafé #15 ist nun die Sängerin Mirjam Hässig zu Gast. Die Sängerin und Komponistin wurde 1995 in Burgdorf geboren. Schon früh entdeckte sie ihre Leidenschaft zu Melodien und Klängen. Sie umgibt sich seither mit verschiedenen Musikstilen und tritt in unterschiedlichsten Projekten auf. Am Mo. 19. November tritt Hässig im Rahmen des Jazzcafés im stadtcafé Sursee auf.

Konzert:
Mo. 19. November 2018
20:00 – 21:00 Uhr, Eintritt/Bandkollekte

Georg HugNeueste Bilder

Der Surseer Künstler Georg Hug zeigt für kurze Zeit seine neusten Skizzen und Farbbilder im Stadtcafé Sursee.

Ausstellung:
Mo. 19. Nov. bis Fr. 23. Nov. 2018

thaiMenu

Thai-Mittag

Thai-Gerichte im stadtcafé werktags von Montag bis Freitag Mittag, serviert mit Reis, auch als Take-Away

Donnerstag

15.11.2018

Thai-Suppe mit Tofu

Suppe mit Tofu, Zucchetti, Karotten, Frühlingszwiebeln und Koriander

sFr. 17.50

Freitag

16.11.2018

Panäng Gai

Panäng Curry mit CH-Poulet, Kokosmilch, Peperoni, Erbsen und Zitronenblätter

sFr. 17.50

> Wochenplan Pdf

AUSBLICK

DAS CAFÉ DER STADT

stadtcafé aussen
stadtcafé innen
stadtcafé team
stadtcafé bar
> zur Galerie

AUS DEM ARCHIV

2014 Ausstellung

Patrick GrafNationalmannschaft

Auch diese Weltmeisterschaft gibt’s ein alternatives Sammelalbum. Für das Tschuttiheftli haben zahlreiche Kunstschaffende die Spieler der 32 Teams, die nach Barsilien reisen, als Abziehbilder gezeichnet. Der Zürcher Künstler Patrick Graf hat die Schweizer Mannschaft entworfen.

Das stadtcafé präsentiert alle seine Bilder im A2 Format.
www.patrick-graf.blogspot.ch

Ausstellung bis Sonntag, 27. Juli 2014

weiterlesen: www.patrick-graf.blogspot.ch

2009 Konzert

Marygoldmy bow, my arrow, my target

Mit «my bow, my arrow, my target» veröffentlicht Marygold nun bereits ihr drittes Studioalbum. Die Erwartungen sind hoch, denn ihr letztes Album «Dare, dare… surrender» wurde von Sounds auf DRS 3 zur Platte der Woche gewählt und das deutsche Musikmagazin «Visions» lobte sie in höchsten Tönen. Die Neue Luzerner Zeitung kürte sie gar zur besten Independent Band des Jahres.

Marygold spielen «athmosphärisch dicht gestrickten indirock mit Elektronik, Lärm, Weltschmerz und jeder Menge Würde».

Auf seiner Promotour zur Plattentaufe von «my bow, my arrow, my target» macht Philipe Burrell (Voc, Guit, Synth.) spontan halt im stadtcafé in Sursee.

Konzert
Donnerstag 05. Februar 2009, 20:30 Uhr
Eintritt frei

2017 Konzert

AkkuDe Räscht vo de Wält

Wer Akku nicht kennt, lernt eine Mundart-Band aus Zöri, Basu, Bärn, Lozärn, aber eigentlich aus Soorsi kennen! Musikalisch bedient sich Akku verschiedener Stile wie Rock, Pop, Jazz und Funk. Die Band schreibt ihre eigene Musik und ihre eigenen Texte.

Eintritt verlangen sie keinen. Und für einen Beitrag in den Kollekte-Topf gibt es sogar ihre EP “De Räscht vo de Wält” als Souvenir.

Akku sind Raphael Disler, Fabian Kraus, Damien Baeriswyl und Christian Löffel .

Konzert
Donnerstag 16. Februar
20:00 Uhr, Eintritt frei, Bandkollekte

weiterlesen: www.soundcloud.com/christian-l-ffel

2016 Konzert

Gemmer 5Live

Interessante und spannende Songs mit Mundarttexten ergänzen und musikalisch aufbereiten, das ist das Konzept von Gemmer 5. Dabei nehmen die Texte eine zentrale Rolle ein. Die Band er- zählt Geschichten über Hoffnung, Liebe, Ein- samkeit, Träume und das Abschied-nehmen. Sie rockt, rappt, schmeichelt und schnurrt dazu wie ein Räderwerk. Spannend ist es allemal.

Hinter der Band stecken fünf leidenschaftliche Musiker mit viel Banderfahrung. Gemmer 5 sind Stefan Häfliger (Gesang), Beny Küng (E-Piano, backing Vocals), Tom Küng (Schlagzeug), Mäsu Willi (Gitarre) und Hubi Ming (Bass, backing Vocals). Gemmer 5, gemmer meh!

Tage der Kulturlandschaft:
Konzert Sa. 5. Nov. 20:30 Uhr
Eintritt frei, Bandkollekte

weiterlesen: gemmer5.ch

Kontakt

stadtcafé
Rathausplatz 13, 6210 Sursee

Telefon 041 921 85 80
kontakt@stadtcafe.ch

> Google Map

Offen:

Montag bis Donnerstag
07.30 – 23.30 Uhr
Freitag
07.30 – 00.30 Uhr
Samstag
08.00 – 00.30 Uhr
Sonntag
09.00 – 18.00 Uhr

Kulturprogramm:

Tom Giger
Kulturkoordination
tiger@stadtcafe.ch